Warum Synthetisches Teakholz?

Warum überhaupt Teak auf dem Boot verbauen?

Warum synthetisches Teakholz?

Es stellt sich die Frage, warum synthetisches Teakholz, bzw. warum überhaupt Teak im Boot einbauen.
Alle professionellen Segler und Eigner von Booten / Yachten oder Mietbooten werden sich immer für Teak und synthetische Teakholz entscheiden und alle zusammen werden zustimmen, dass das Teakholz eine Menge Vorteile hat. Zu allererst sieht jede Yacht oder Mietboot, das synthetisches Teakholz eingebaut hat, optisch viel besser und netter aus. Es ist keine regelmäßige Wartung erforderlich – mit anderen Worten; auch wenn es mit Wein, Öl, oder anderen Flüssigkeiten beschmutzt wird, waschen Sie es mit Wasser und Verwendung von entsprechendem Reinigungsmittel einfach ab. Dies gilt insbesondere für Mietboote, so wie Yachten oder Motorboote. Das synthetische Teakholz, das wir bauen, ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch ökologisch freundlich, denn wir arbeiten zusammen und sind Partner mit GREEN SAILING. Es ist auch resistent gegen UV-Strahlung, Meerwasser, rutschfest (auch wenn nass), leicht zu reinigen… Unsere Materialien sind so konstruiert, dass sie extrem haltbar sind, egal ob die Wetterbedingungen gut oder schlecht sind, und es widersteht hohem Gewicht und Stößen. Beispielsweise ist es für Charterboote ein großer Unterschied, ob Sie Zeit beim Waschen und Schrubben von Gelcoats verlieren, vor allem bei Mietsegelbooten oder Katamaranen, oder einfach nur mit dem Waschmittel für Wasserfahrzeuge abwaschen. Eine der großen Eigenschaften von künstlichem Teakholz, das wir auf Boote einbauen, ist der Widerstand gegen alle Wetterbedingungen; Regen und Sturmbedingungen, Winterbedingungen und die heiße Sonne. Wenn Sie sich für synthetisches Teakholz entscheiden, wissen Sie, dass Sie sich nicht um Schädlinge wie Insekten oder Termiten kümmern müssen… Natürlich ist es, wie alle Oberflächen, bei Sonneneinstrahlung sehr warm. Die meisten Bootsfahrer aber, sind an das adriatische Klima gewöhnt, so dass sie wissen, welche Art von Hitze das ist – das Besprühen von Teakholz mit Wasser wird es abkühlen, ohne befürchten zu müssen, ob es rutschig wird. Es sollte darauf geachtet werden, dass keine Flüssigkeiten verwendet werden, die Teakholz „angreifen“ könnten, wie Aceton oder Verdünner, da sie dauerhaften Schaden anrichten würden. Aber auch wenn kleinere Kratzer passieren – können sie mit einem einfachen Verfahren behoben werden.
Teakholzbestandteile stellen sicher, dass es jahrelang gut aussehen wird, was auch die Erfahrung bewiesen hat.

Indem Sie synthetisches Teakholz wählen, werden Sie es nicht bedauern.

file-7 (002) edit